Informatik

Informatik ist ein wichtiges Fach im Studium für den Wirtschaftsingenieur und Kerndisziplin für den Wirtschaftsinformatiker. Informatik umfasst im Studium zum Wirtschaftsingenieur in der Regel zwei bis drei Module, für auf nicht Informatik spezialisierte Wirtschaftsingenieur-Studiengänge manchmal auch nur ein Modul, andernfalls kommen häufig noch spezielle Informatik-Module (z.B. Signalverarbeitung oder Netzwerktechnik) hinzu.

Im Studium Wirtschaftsinformatik steht die Informatik, vornehmlich abzielend auf betriebswirtschaftliche Zwecke, im Vordergrund. In diesem Studium stehen neben Modulen über Netzwerktechnik, Elektrotechnik, Computerergonomie und diskrete Mathematik insbesondere Module über Datenbanken und Programmierung sowie Software-Architektur im Mittelpunkt.

[ad#Google Adsense]
Benjamin Aunkofer ist Wirtschaftsingenieur und -informatiker. Er arbeitet in den interdisziplinären Themengebieten als Dozent an der HTW Berlin und engagiert sich als Unternehmer insbesondere für Big Data und Industrie 4.0.